Cookie-Übersicht

Hohe Energiekosten? Das muss nicht sein!

Durch langjähriger Erfahrung und guter Vernetzung verfügen wir über beste Kontakte. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit günstigen Energieversorgern können wir allen Kunden stets faire und günstige Preise vermitteln und helfen so Ihre Energiekosten zu senken.

Dies gilt für Privathaushalte und Gewerbekunden!

Unsere Angebote in Sachen Energie bieten:

  • dauerhaft stabile Preise unserer Anbieter
  • faire und kompetente Beratung unserer Kunden
  • guten und professionellen Service in allen Bereichen
  • attraktive Konditionen bei Strom, Gas oder Solar.

Wie können Sie Ihre Energiekosten optimieren?

Der Vergleich

Schicken Sie uns einfach Ihre letzte Strom/Gasrechnung zu – wir übersenden Ihnen zusammen mit Ihrer Strom/Gasrechnung ein günstigeres Energieangebot. Wir besuchen Sie auch gerne vor Ort und beraten Sie ausführlich.

Der Wechsel

Der Anbieterwechsel erfolgt einfach und unkompliziert. Heutzutage ist der Wechsel des Stromanbieters keineswegs mit bürokratischen Hürden oder anderen Mühen für den Verbraucher verbunden. Sie schicken uns lediglich den unterschriebenen Auftrag zurück und wir leiten die Umstellung ein. Sie müssen hierzu nichts weiter veranlassen, der Wechsel erfolgt problemlos im Hintergrund.

Die Umstellung 

..erfolgt reibungslos und ohne Ihr zutun! Ein Austauschen der Stromzähler oder eine Modifikation der Stromzähler durch einen Techniker ist nicht notwendig. Der Hauptunterschied nach dem Wechsel des Stromanbieters besteht einzig und allein in den niedrigen Stromtarifen! Sie zahlen Ihre neuen günstigen monatlichen Abschläge an den neuen Anbieter und erhalten jährlich eine Rechnung.

 

Wie kann ich zusätzlich zum neuen Energietarif Geld sparen?

Hohe Energiekosten setzen sich aus vielen Bausteinen zusammen. Bei den heutigen Strompreisen sollte man sich schon Gedanken darüber machen, wie man effektiv mit dem Strom, aber auch mit den eigenen Geld umgehen kann. Der einfachste Weg ist der, alte Geräte, die sogenannten Stromfresser nach Möglichkeit durch neue, stromsparende Geräte zu ersetzen. Aber auch die persönlichen Gewohnheiten können uns teuer zu stehen kommen, wenn man zum Beispiel in ein anderes Zimmer geht und im vorigen das Licht brennen lässt. Kommt man längere Zeit nicht wieder in das Zimmer, so vergeudet man den Strom unnütz. Also lieber das Licht löschen und so sparen.

Im Bezug auf das Thema Licht sollte man auch seine Lampen einmal kontrollieren. Wäre es möglich, mehr Energiesparlampen einzusetzen, um auf diesem Weg Stromkosten zu sparen? Es gibt heutzutage eine Reihe guter Energiesparlampen, die auch ein helles, aber auch gemütliches Licht verbreiten. Für die Hausfrau und den Hausmann ist das Thema Wäsche auch sehr interessant. In den meisten Haushalten gibt es auch einen Wäschetrockner zu der Waschmaschine. Der kluge Verbraucher weiß es allerdings schon, dass beide Geräte optimal ausgenutzt werden sollten, das heißt, dass man wegen zweier Hemden noch keine Waschmaschine benutzen muss. Im Sommer wäre es auch möglich, auf den Wäschetrockner ganz zu verzichten. Ebenso könnte man den Geschirrspüler nur benutzen, wenn er richtig ausgelastet ist. Die Tasse vom Kaffee zwischendurch kann man schnell so abwaschen, ohne Unmengen von Wasser und Strom zu verbrauchen. Regelmäßiges Abtauen von Kühl- und Gefriergeräten senkt den Stromverbrauch auch enorm, denn der gewünschte Kältegrad wird bei eisfreien Geräten schneller erreicht, als wenn sich im Gerät schon eine dicke Eiskruste befindet. Die Kühlzeit dauert länger und es wird mehr Strom verbraucht als notwendig.

 

Noch ein Wort zu den Fernsehgeräten, DVD-Rekordern und Receivern. Sie alle haben eines gemeinsam, sie werden zu einem gemütlichen Fernsehabend gebraucht. Was passiert aber, wenn der Abend zu Ende ist? Man schaltet die Geräte nicht ganz aus, sondern sie bleiben im Standby-Modus und fressen ganz heimlich Abend für Abend unseren Strom. Das muss nicht sein. Hier kann zum Beispiel eine Zeitschaltuhr dabei helfen Energie zu sparen.

 

Fragen? Rufen Sie einfach an:📱 +49561 9300 61 63

…oder schreiben Sie uns: Kontakt aufnehmen!